tsume1.jpg

Mattaufgaben beim Shogi heißen Tsume. Gezählt wird jeder Halbzug. Matt in drei bedeutet also, dass der Schwarze am Zug (auf dem Diagramm „von unten nach oben“) zwei Züge und der Weiße einen Zug macht. Die Zeichen auf 3a und 2c sollen übrigens einen Drachen (den umgewandelten Turm) repräsentieren. Die Zugregeln sind hier sehr gut dargestellt.

Wer es ausprobieren möchte – Matt in 3! Antworten als Kommentar sind sehr willkommen.