Yamajunn ist so etwas wie ein Shogi-Evangelist, mit einem sehr aktuellen Blog. Dieses leichte Tsume (hinter dem Twitpic-Link) habe ich aus seinem Twitterstream gefischt.

Matt in fünf (Halbzügen). Antworten (gern auch deskriptiv) bitte als Kommentar.