Bekleidung: Gepflegt und sauber (bevorzugt dunkle Farben)

Aus der Ausschreibung zur 10. Xiangqi-Weltmeisterschaft in Macau. Im westlichen Schach ist mir nichts Vergleichbares bekannt, obwohl die Top-20-Leute (von gewissen Ausnahmen abgesehen) mittlerweile nur noch im Anzug spielen.