Die psychologische Wahl einer Eröffnung, die darauf abzielt, einen gegebenen Widersacher zu überraschen und in höchstem Grade in Verlegenheit zu versetzen, ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg in schachlichen Wettbewerben.

Tartakowers Glanzpartien 1905-1930 (1986)