Das ist gewissermaßen eine Aufgabe “neuen Typus”, bei der ich an den Buchtitel “Stellungsbeurteilung und Plan” von Mazukewitsch und Karpow denken musste. Die Aufgabe lautet: Weiß ist am Zug. Wie ist die Stellung einzuschätzen? Bitte mindestens drei Varianten als Beleg angeben. Überraschenderweise weiß ich auch selbst die Lösung nicht, die Aufgabe wurde als Leserbrief eingesandt! Ganz spontan würde ich ja sagen, dass Weiß etwas gedrückt steht. Wer mag, kann sich gern mit einem Kommentar an der Auflösung beteiligen. Schachprogramme sind wie immer nicht erlaubt.