Nächster Versuch, das Preisausschreiben der Schachzeitschrift Kaissiber zu gewinnen. Meine Lieblingsartikel aus der Nummer 32:

1. Peter Anderberg: Sammi Fajarowicz 100 Jahre

Der Kaissiber widmet sich seit langer Zeit dem Leben und dem schachlichen Erbe dieses tragischen Helden.

2. Arno Nickel: Freistil

Der Berliner Schachverleger und Fernschachgroßmeister über eine neue Schachdisziplin. Freestyle ist ein Hybrid aus Nahschach, Fernschach und Computerschach. Partien im Internet mit Normalschachbedenkzeit und Computerunterstützung. Klingt interessant.

3. Alfred Diel: Vera Menchik

Der Vera-Menchik-Klub ist leider geschlossen. Judit Polgars Vorgängerin.

4. Bent Larsen: Die Meisterzüge

Larsen analysiert Grischuk gegen Inarkjew nach der Methode „Spiel mit gegen Großmeister“

5. Stefan Bücker: Am Triumphlager des Königsgambits

Der Herausgeber bringt die Ungarische Verteidigung 1.e4 e5 2.f4 exf4 3.Sf3 g5 4.h4 g4 5.Se5 d6 6.Sxg4 Sf6 7.Sxf6+ Dxf6 auf den neusten Stand. Eine sehr solide Arbeit. Die Probleme für das Königsgambit dürften aber woanders liegen.