Wir setzen unsere kleine Reihe mit einfachen Mattkombinationen fort. Dieses topaktuelle Beispiel entstammt der lokalen Wettkampfpraxis. Malte Stopsack bedient in dieser Stellung die schwarzen Figuren gegen Alexander Illgen (1. Landesliga, Ludwigslust, 19.02.2006). Die geliebte königsindische Struktur ist noch gut zu erkennen, wenngleich der Lieblingsläufer auf g7 ein trauriges Schicksal fristet. Vielleicht bewegte dieser Umstand den Weißen zu 32.Lxa6?? 32.Sb6 oder 32.Kg2 hätten einigermaßen funktioniert. Doch der Schwarze hat ja auch ohne den Läufer noch zwei, drei Angriffsfiguren, die zum Gewinn ausreichen. Wer Malte nacheifern möchte, darf seinen Zugvorschlag gern als Kommentar schreiben.