jermenkowsax.jpg

Die zweite Silvesteraufgabe ist schon etwas schwerere Kost. Schwerfigurenendspiele gehören zu den kompliziertesten Materien im Schach. Diese Stellung stand in der Partie Jermenkow-Sax (1970) auf dem Brett. Weiß am Zug hat einen Freibauern, aber eine etwas beengte Königsstellung.

Wie geht die Partie eigentlich aus? Und warum? Weiß ist am Zuge.

a) Weiß gewinnt.
b) Remis
c) Schwarz gewinnt.

Antworten bitte wie immer als Kommentar.