Kasparov thinks Topalov who won the FIDE championship ahead of the strongest active players in the world does not need to play Kramnik: „The schism in the chess world is over. It was brought about by the world champion not being the best player in the world. Now that he is, the matter can be closed.“

I’m not clear on how Kasparov meshes this thought with page 9 of his own book My Great Predecessors I where he says that Kramnik is world champion 2000-? based on winning a match against him in London in 2000. How exactly did the mantle pass from Kramnik to Topalov?

Kasparov meint, dass Topalov, der die FIDE-Meisterschaft vor den stärksten aktiven Spielern der Welt gewonnen hat, nicht gegen Kramnik zu spielen braucht: “Die Spaltung der Schachwelt ist vorbei. Sie wurde durch den Weltmeister hervorgerufen, der nicht der beste Spieler der Welt war. Nun, da er es ist, kann die Angelegenheit abgeschlossen werden.“

Mir ist nicht klar, wie Kasparov diese Gedanken mit Seite 9 seines eigenen Buches Meine großen Vorgänger vereinbaren kann. Dort sagt er, dass Kramnik der Weltmeister seit 2000 bis ? ist, weil er das Match gegen ihn London 2000 gewonnenen hat. Wie genau kam dann der Mantel von Kramnik zu Topalov?

Alberto Dominguez zur Frage der Weltmeisterschaft