Beim Namen Koslowski würde man ja eher an einen Fußballspieler als an einen Studienkomponisten denken. Tatsächlich handelt es sich bei Willi Koslowski um einen Schalker Knappen, der in den fünfziger Jahre dreimal Nationalmannschaft gespielt hat. Bereits 1929 hat dagegen S. Koslowski (über Verwandtschaftsverhältnisse mit Willi ist nichts bekannt) diese Studie komponiert. Das Endspiel Turm und Läufer gegen Turm ist theoretisch remis. Wie kann Weiß hier trotzdem gewinnen? Sehr ästhetisch und ganz leicht, wenn man es erst gesehen hat. Antworten bitte wie gewöhnlich als Kommentar.