mandeljohner1.jpg

Für alle diejenigen, die gerade an der Vorbereitung für das morgige Spiel sitzen und auch für diejenigen, denen das erspart bleibt, mal wieder eine kleine Aufgabe zum Wochenende. Wir sehen das Schluss-Spiel aus der Partie Mandel gegen Johner (1930). Hans Johner (1889-1975), zwölfmaliger Schweizer Meister und 57 Jahre Schach-Kolumnist für die Neue Zürcher Zeitung, bedient hier die schwarzen Figuren. Das Springerpaar macht einen imposanten Eindruck, aber es muss rasch etwas her, bevor der weiße Turm weiter Schaden unter den schwarzen Bauern anrichtet.

Schwarz zieht und gewinnt! Antworten bitte wie immer als Kommentar.