Unterschichtler und Migranten sollten dagegen Schach spielen, das kanalisiert etwaige Begabung und Intelligenz in eine ungefährliche Richtung. Schlimmstenfalls werden ganz große Talente Schachprofis, aber auch dies macht eigentlich keinen Unterschied zu einer Hartz-IV-Karriere und passt perfekt in unser harmonisches Gesellschaftsmodell einer ausgewogenen, sozial undurchlässigen Pyramide.

Regierung in Hamburg steht – dank „Schach statt Mathe“. Rank zero hat uns den Aprilscherz abgenommen. Oder – ist es gar keiner?