Endlich sitzen alle, es geht los. Nur ein oder zwei Minuten später kommt Lukas auf mich zu. Gewonnen, Schäfermatt! Hat er jetzt schon vier Mal hinbekommen. Wenn ich erzähle, dass er das lieber nicht spielen soll, muss er mich für verrückt halten.

Ich spiel‘ für SV Ennigerloh-Oelde über ein Kinderschachturnier aus Betreuersicht. Meine Strategie als Kind war übrigens umgekehrt – ich habe im Buch nachgeschaut, was man gegen den Schäferzug unternimmt und damit die Partien gewonnen.