Gerd Schönfeld ist der letzte echte Bohémien und Ur-Prenzlauer Berger, Schachspieler, Kaffeetrinker und Geschichtenerzähler. Seit 1984 arbeitet er als Beerdigungsmusiker, eine Zeitlang konnte gut er davon leben.

Annett Gröschner über Sepulkralkultur.