sobrecases

Märchenschach, zweiter Versuch. Diesmal ist nur eine Schachregel modifiziert. Es handelt sich um einen Verfolgungszüger, das heißt Schwarz muss auf das Feld ziehen, das Weiß im letzten Zug verlassen hat. Der Zwang zum Parieren von Schachgeboten hat dabei Vorrang. Ist kein Folgezug möglich, kann ein beliebiger Zug gewählt werden.

Die Aufgabe ist von Guy Sobrecases und Heft 98 der Zeitschrift harmonie entnommen, natürlich nach abgelaufener Einsendefrist.

Matt in 19 Zügen. Antworten, Ideen etc. bitte als Kommentar.