Und so folgte dann ein in der Höhe sicherlich unerwartetes 4:0 gegen Frankreich B, wobei die Jungs erst einmal damit fertig werden mussten, dass ihnen an den Brettern 2-4 drei hübsche Französinnen gegenüber saßen. (…)

Doch so ist Schach eben auch — schauen Sie nur die Schlussphase der Partie zwischen Sophie Milliet und Denis Rombaldoni, wobei die heißblütige Französin ihre Chance erkannte und erbarmungslos zuschlug.

Ich sag jetzt lieber nicht, was ich eigentlich über den Premium-Pressesprecher Raymund Stolze sagen wollte.