Das ist nun wirk­lich ganz leicht. Das Schwie­rigs­te ist hier schon vor­her pas­siert. Schwarz hat­te den pracht­vol­len Zug 1…Tf8-f5 gefun­den und der Wei­ße mit 2.Le4xf5 den nach­fol­gen­den Kurz­schluss erlaubt. Aller­dings wäre ande­ren­falls 2…Tf5-h5 aus­rei­chend gewe­sen, um die Par­tie bald zu been­den. Ich mag die­ses Motiv sehr, kann aber jetzt nicht auch noch ver­ra­ten, wie es heißt. Also: Schwarz setzt in zwei Zügen matt! Wer zuerst die Lösung als Kom­men­tar pos­tet, bekommt don­nern­den Applaus (Schmidt-Helms, 1925).