weeth.jpg

Für unse­re erfah­re­nen Retro­lö­ser eine neue Auf­ga­be, dies­mal von dem deut­schen Kom­po­nis­ten Gün­ther Weeth (2007). Es han­delt sich um eine Art Colo­ring-Pro­blem. Man beach­te die pas­si­ve Aufgabenformulierung:

Ein Stein ist umzu­fär­ben, dann Matt in einem Zug. Vor­schlä­ge, Ideen und Lösun­gen bit­te als Kommentar.