John And Yoko

I Eines von Yoko Onos inspiriertesten Stücken war ihr White Chess Set von 1966. Anstelle zweier entgegengesetzter Seiten, einer schwarzen und einer weißen, strich sie alles – das Brett und die Figuren – weiß. Weil niemand sagen kann, welche Figuren zu welcher Seite gehören, fällt das Spiel rasch in sich zusammen – die Spieler verlieren… John And Yoko weiterlesen