Zum Mal­mö Open in die Rat­haus­hal­le rein­zu­stie­feln ist wie die Stamm­knei­pe zu besu­chen. Es gibt eine Men­ge Gäs­te, die Jahr für Jahr auf­tau­chen. Der Däne Ole Jakobsen war 1972 beim ers­ten Mal dabei und quert seit­dem den Sund in der Woche vor Weih­nach­ten. Er ver­dient ein Stammbrett.

– Lars Grahn