Schach wird immer mehr als Sport auf­ge­fasst, wäh­rend es mei­nes Erach­tens doch eher eine kul­tu­rel­le Erschei­nung sein und als sol­che behan­delt wer­den sollte.

Robert Hüb­ner in einem abso­lut lesens­wer­ten Inter­view in der FAZ mit Ste­fan Löff­ler. Es kommt sel­ten vor, dass man so vie­le wohl­tu­en­de Din­ge über Schach liest.