Etwas irritierend ist natürlich, dass die Figuren flach wie Mühle-Steine sind und sich voneinander nur dadurch unterscheiden, dass auf dem Turm Turm steht und auf dem Springer Springer. Aber auf Chinesisch, was Schach für Analphabeten wie mich beinahe zum Elitesport der Gebildeten macht. 

Ein Österreicher in Singapur