Die­se Stel­lung erin­nert mich ein biss­chen an Eis­ho­ckey, drei wei­ße Stür­mer krei­sen mit dem Puck um das Tor, die Ver­tei­di­ger wir­ken etwas schwer­fäl­lig und der schwar­ze König ver­sucht ver­zwei­felt, den Kas­ten sau­ber­zu­hal­ten. Das gelingt ihm natür­lich nicht, sonst wäre es ja auch kei­ne Auf­ga­be. Weiß am Zuge gewinnt (Hars­ton – White­ley, Lon­don 1974). Tor­schüs­se bit­te als Kom­men­tar pos­ten. Der Puck ist freigegeben.