Kurz

Average number of moves per game in the Anand v Gelfand World Chess Championship: 29. — Stuart Conquest (@stuthefox) Mai 28, 2012 Average number of moves per game in the Lasker v Schlechter 1910 World Chess Championship (drawn 5–5, eight draws and one win each): 52. — Stuart Conquest (@stuthefox) Mai 28, 2012

Schlechters Opferangriff

Eine schöne Angriffspartie mit einem doppelten Turmopfer vom 19-jährigen Carl Schlechter. Fleißig – Schlechter Wien, 1893 A00 Orang-Utan 1.b4 e6 2.Lb2 Sf6 3.a3 c5 4.b5 d5 5.d4? Da5+ 6.Sc3 Se4 7.Dd3 cxd4 7…Ld7 kam übrigens auch sehr infrage, um den Bauern b5 anzugreifen, doch Schlechter will seine Figuren schnell gegen den weißen König richten. 8.Dxd4 Lc5 9.Dxg7… Schlechters Opferangriff weiterlesen

Ein nobler Geist – zu Carl Schlechter

Carl Schlechter wurde am 2. März 1874 in Wien geboren. Er wuchs in armen Verhältnissen auf. Mit 16 Jahren erlernte er das Schachspiel und gehörte bald zu den besten Schachspielern Wiens. 1893 spielte er seinen ersten Wettkampf gegen Marco – alle zehn Partien endeten remis. Unentschieden wurde das Lieblingsresultat von Schlechter. Statistiker haben ermittelt, dass… Ein nobler Geist – zu Carl Schlechter weiterlesen