In der letz­ten Run­de der 2. Lan­des­li­ga hat­te sich Ernst Nau­schütz mit Schwarz mit einem sehr spe­ku­la­ti­ven Figu­ren­op­fer von Kars­ten Man­ke aus­ein­an­der­zu­set­zen. Nach hef­ti­gem Getüm­mel wäre Ernst in die­ser Stel­lung mit einem Remis zufrie­den gewe­sen. Kars­ten setz­te hier mit 51.Tf4 fort. OK, 52.Th4+ ist eine Dro­hung, des­halb 51…De7. Es folg­te 52.Dh5+ und – Auf­ga­be! 52…Kg8 53.Dh8 ist matt und 52…Th6 53.Txf7+ sah zu ver­hee­rend aus. Aller­dings besteht ja kein Schlag­zwang und ist die wei­ße Dame auch bedroht. Nach 53…Kg8! hät­te Weiß nicht mehr als das Dau­er­schach nach 54.Dxh6 Kxf7 55.Dh5+ gehabt. Das war natür­lich in der Zeit­not schwer zu sehen.