Son­nen­auf- oder Untergang?
Bril­le oder Kontaktlinsen?
Fas­zi­nie­rend oder schauderhaft?
Back­gam­mon oder Schach?
Nass oder trocken?
Duzen oder siezen?
Trep­pe oder Aufzug?

– fragt sich gedan­ken­trä­ger