PAO
Ich bin ein jun­ger Mann, sonst nichts. Viel­leicht nur dazu nüt­ze, gut zu essen, lan­ge zu schla­fen, mei­nen Schnei­der zu besu­chen und Schach zu spielen.
HAITANG
Wol­len Sie eine Par­tie Schach spie­len? Hier steht ein Schach­brett schon aufgebaut.

Sie set­zen sich nie­der und machen eini­ge Züge.

HAITANG
Weiß zieht an, Schwarz zieht nach.
PAO
Schach der Dame.
HAITANG
Ich bin kei­ne Dame. Schach dem König.
PAO
Ich bin kein König. Zug, Gegen­zug. The­se, Anti­the­se. Sie gehen scharf vor, wie ein Feld­herr vie­ler Gra­de. Ich gebe das Spiel auf, aber nur, um ein bes­se­res Spiel zu beginnen.
HAITANG
Und wel­ches Spiel?
PAO
Das Spiel der Liebe.

Kla­bund: Der Krei­de­kreis (1925)