(Die Sze­ne: des Sul­tans Palast.)
Sala­din und Sittah spie­len Schach. 

Sittah. Wo bist du, Sala­din? Wie spielst du heut?
Sala­din. Nicht gut? Ich däch­te doch.
Sittah. Für mich; und kaum. Nimm die­sen Zug zurück.
Sala­din. Warum?
Sittah. Der Sprin­ger wird unbedeckt.
Sala­din. Ist wahr. Nun so!
Sittah. So zieh ich in die Gabel.
Sala­din. Wie­der wahr. – Schach dann!
Sittah. Was hilft dir das? Ich set­ze vor: und du bist, wie du warst. Lesen Sie weiter