Ich bin bei der Hälfte stehengeblieben, aber trotzdem eine große Empfehlung für diese Serie, die auch eine Verbeugung vor der Schachgeschichte des 20. Jahrhunderts ist.