Der Mann war zum Tode ver­ur­teilt wor­den, weil er im Gefäng­nis einen Mit­häft­ling getö­tet hat­te, weil die­ser bei einem Schach­spiel vor­zei­tig auf­ge­ge­ben hatte.

web.de berich­tet von einem denk­bar schlech­ten Gewinner.