Makaber

Der Mann war zum Tode verurteilt worden, weil er im Gefängnis einen Mithäftling getötet hatte, weil dieser bei einem Schachspiel vorzeitig aufgegeben hatte.

web.de berichtet von einem denkbar schlechten Gewinner.