Napo­le­on ischt e gue­ter Schach­spie­ler gwä, drum hat er so vie­le Schlach­ten gewon­nen. Päd­ago­gisch hat Schach viel mähr Wert als latei­ni­sche Gram­ma­tich, die zwar wegen ihrer Logik gelob­hu­delt wird, aber Onlo­gi­sches enthält.

Bru­no Wil­le: Glas­berg (via zeno.org)