Freigelegt

tolusch.jpg

Eine feine Kombination des großen Taktikers Alexander Kasimirowitsch Tolusch (1919–1969), der aus dieser Stellung heraus Mititelu besiegte (Warschau 1961).

Wie? Weiß zieht und gewinnt. Antworten bitte als Kommentar.

4 Kommentare

Ralf 23. April 2008

Hallo,

nach einem Minütchen draufschauen juckt es förmlich in den Fingern, Dxf6 mit Figurengewinn (mehr sehe ich auf die Schnelle nicht) zu spielen.
Sollte Schwarz fxg6 spielen dann 2. Se4+ Kh7; 3. Sxf6+ mit Damegabel und wahlweise mit Tg8 oder e4 matt. Schwarz spielt aber 2. .… Kh8. Nach 3. Sxf6 droht matt auf g8. Z.B Sg6, dann 4. Sxg7 mit Gewinn der Mehrfigur…

Ralf 23. April 2008

ähm sorry, es muss natürlich heißen 4. Sxd7

Stefan 24. April 2008

e3-e4 matt ist auch hübsch. Sauber gelöst. Wir vergeben als Belohnung 10 DWZ-Punkte ;-)

Ralf 25. April 2008

oh danke, die kann ich gerade seeeehr gut gebrauchen nach dem Desaster in dieser Saison

Schreibe einen Kommentar