I

Kar­frei­tag kein Schach
Lie­be Kin­der, an die­sem Frei­tag ist kein Schach. Die End­spie­le um die vier Poka­le, bei denen noch eine Rei­he Kin­der Chan­cen auf Gewinn haben, sind erst in einer Woche.

(Schach­be­rich­te aus dem Fisch­ba­cher Amts­blatt 1996)

II

„schach.matt.tot“ stand auf dem pla­kat. und dem aus.puff ging die muf­fe. ich war zwar reif. doch es war der schlim­me tag, der hieß gol­ga­tha. das ist ver­dol­metscht schädel.stätte. dei­ne stirn schien so hell, aus dei­nen augen brach das licht. ich geriet davon in brand.

(tage-bau.de, 14.04.2001 )

III

14.4.2006 Kar­frei­tag Oster­blitz­tur­nier im Sport­park Poser (Turn­schu­he mitbringen!).

(Schach in und um Hoyerswerda)