Das Schachmagazin 64 hat meines Wissens nach damit angefangen, für die Schachgemeinde sogenannte Blogger-Seiten vorzustellen, die sich mit dem Spiel und den Ereignissen drum herum beschäftigen. Allzu viel hat man davon bisher noch nicht finden können, denn die Kombination Schachspielen und Schreiben können und das Medium Internet nutzen, ist doch eher seltener.

Soweit ein kleines Zitat vom Öffentlichkeitsarbeiter des Deutschen Schachbundes. Zum Thema “Schreiben” will ich mich jetzt nicht äußern, aber spielen würde ich schon gern einmal. Das wäre doch eine schöne Meldeliste für ein kleines Turnier:

1. Schachblog 2432
2. OMF (From Tasmania With Love) 2228
3. Schachblätter I 2091
4. Schachneurotiker 2037
5. Schachblätter II 1941
6. Deutscher Schachbund 1835
7. en passant Schachblog 1686