Diese bekannte Stellung entstammt einer Partie zwischen Kasparjan und Manwenjan (Jerewan 1936). Die besondere Pointe liegt schon darin, dass der weltberühmte armenische Studienkomponist Genrich Moissejewitsch Kasparjan (1910–1995) hier in einer realen Partie einen studienhaften Gewinn fand.

Welchen? Antworten bitte wie immer als Kommentar. Wer sich unterfordert fühlt, kann sich ja auch noch dieser ungelösten Aufgabe Kasparjans annehmen.