Wenn man nicht gera­de in Hin­ter­asi­en oder in einem Chi­na-Restau­rant wohnt, wird man viel­leicht Schwie­rig­kei­ten haben, Spiel­part­ner für Xiang­qi zu fin­den. Die deut­sche Rating­lis­te weist gegen­wär­tig 63 akti­ve Spie­ler aus. Zeit also für eine klei­ne Serie über Spiel­mög­lich­kei­ten im Netz. Wir begin­nen mit Ajax Chi­ne­se Chess, einem Pro­gramm auf der Basis von Ajax. Zwar habe ich auch nach Lek­tü­re die­ses Arti­kels nicht so rich­tig ver­stan­den, was Ajax eigent­lich ist. Es scheint jedoch mit jedem Rech­ner zu lau­fen, ohne dass wei­te­re Instal­la­tio­nen benö­tigt wür­den. Sieht sehr ele­gant aus und spielt für den Anfang ganz ordentlich.