mandeljohner1.jpg

Für alle die­je­ni­gen, die gera­de an der Vor­be­rei­tung für das mor­gi­ge Spiel sit­zen und auch für die­je­ni­gen, denen das erspart bleibt, mal wie­der eine klei­ne Auf­ga­be zum Wochen­en­de. Wir sehen das Schluss-Spiel aus der Par­tie Man­del gegen Joh­ner (1930). Hans Joh­ner (1889–1975), zwölf­ma­li­ger Schwei­zer Meis­ter und 57 Jah­re Schach-Kolum­nist für die Neue Zür­cher Zei­tung, bedient hier die schwar­zen Figu­ren. Das Sprin­ger­paar macht einen impo­san­ten Ein­druck, aber es muss rasch etwas her, bevor der wei­ße Turm wei­ter Scha­den unter den schwar­zen Bau­ern anrichtet.

Schwarz zieht und gewinnt! Ant­wor­ten bit­te wie immer als Kommentar.