Nachdem wir gerade den schwedischen Ausdruck für »remis« diskutiert haben, will ich das Problem für das Isländische gleich vorbeugend angehen. Allerdings konnte ich bislang nur das Substantiv für »Remis« oder »Unentschieden« herausbekommen – jafntefli. Das Präfix jafn- [gesprochen jabn] taucht in vielen Komposita auf und bedeutet »gleich«. Ein Adjektiv für »remis« konnte noch nicht ermittelt werden, man scheint auf Isländisch »Remis machen« zu sagen: Hannes gerði jafntefli við Becerra. Die Deklination ist sächlich und angenehm einfach.