Die DSJ unter­strich noch mal, dass Null­ka­renz bei der Jugend wei­ter­hin gilt, denn Schach ist Sport und Sport wird betrie­ben unter der Fah­ne des Fair play, wozu auch gehört, dass zwei Mann­schaf­ten, zwei Spie­ler gleich­zei­tig den gemein­sa­men Schach­kampf aufnehmen.

Jörg Schulz über eine Ver­samm­lung der Deut­schen Schach­ju­gend. Offen­bar habe ich jah­re­lang ein ande­res Spiel gespielt.