kalhornwiedersich17

Wie ver­spro­chen ein klei­ner Rück­blick auf unse­ren Aus­wärts­kampf bei der TSG Ober­schön­wei­de, der schon wegen des Spree­blicks gelohnt hat.

Lei­der durf­te ich mich der all­ge­mei­nen Remis-Orgie nicht anschlie­ßen, der Mann­schafts­lei­ter hat­te mich wegen des Weiß­bretts und mei­nes über­höh­ten Ratings zum Spie­len ver­pflich­tet. Nach 16. Zügen stand gegen Jens Wie­der­sich die­se Stel­lung auf dem Brett. Was eben so raus­kommt beim Wol­ga­gam­bit: Mehr­bau­er, Mons­ter­läu­fer auf g7 und eine gedrück­te Stel­lung. Wer will, darf mal raten, wie es weiterging.