Wir haben immer Wert dar­auf gelegt, mit min­des­tens 50 Pro­zent deut­schen Spie­lern an die Bret­ter zu gehen, was zum Schluss aus diver­sen Grün­den zuneh­mend schwie­ri­ger wur­de. Die Ent­wick­lung zu einer rei­nen Legio­närs­trup­pe kam für Ver­ein und Vor­stand nicht in Frage.

Der SV Wat­ten­scheid 1930 zieht sich nach 15 Jah­ren aus der Schach­bun­des­li­ga zurück.