Diese Aufgabe trägt den passenden Namen Der Weihnachtsbaum und der Luftballon. Der Weihnachtsbaum wurde mit der abgeknickten Ecke an die Wand gedreht, damit es nicht so auffällt. Und wo der Luftballon ist, dürfte auch klar sein. Wer keine Lust hat, ein Schachbrett aufzubauen, kann hier ein bisschen herumprobieren. Aber lasst den Luftballon nicht an die Nadeln kommen, sonst knallt es!