Diagonalen (4)

fritzhoffmann.jpg

Die Vorlage von Rank zero wollen wir natürlich nicht ungenutzt lassen und spielen mit einer Hilfsmattaufgabe von Fritz Hoffmann den Ball zurück. Die Hilfsmatt-Regeln stehen hier.

Hilfsmatt in fünf Zügen. Antworten bitte auch hier als Kommentar. Und zumindestens Olaf sollte die Lösung ankommentieren ;-)

4 Kommentare

Rank zero 17. Mai 2008

Danke ;-)! Wobei die Personifizierung der Vorlage ja daran lag, dass ich mich eines gewissen Faibles für Unterverwandlungen bei Dir erinnern zu können glaubte. 

Hilfsmatts sind dafür natürlich besonders geeignet, wie auch die vorliegende Aufgabe zeigt. Da das vorhandene schwarze Material nicht sinnvoll als Mattstein auf g8 (für das offenbar einzig mögliche Matt mit Kh8) in Frage kommt, muss ein schwarzer Läufer dorthin bugsiert werden – womit die Lösung praktisch feststeht. Die schwarzen Türme erweisen sich nur als nötiges Sperrfeuer, um die wK wieder nach a1 zurückzuzwingen, damit die Lösung eindeutig bleibt.

ElNino 19. Mai 2008

0…Kh8; 1. Lc3 b2+; 2. Ka2 b1L+; 3. Ka1 La2; 4. Lb2 Lg8; 5.Lxd4 #
Korrekt?

Stefan 19. Mai 2008

Sehr korrekt, danke. Wobei die Problemisten die Notation mit 1.Kh8 Lc3 anfangen würden. Die Rückkehr von Läufer und König auf ihre Ausgangsstellung gefällt mir gut.

ElNino 19. Mai 2008

Den Hinweis mit der Notation muss ich mir merken!

Schreibe einen Kommentar