Der Bild­schirm konn­te nur Grün, aber das war nicht so wich­tig. Dafür konn­te man Back­gam­mon und PacMan spie­len. Das reich­te, um mei­ne jün­ge­re Schwes­ter und all unse­re Freun­de stark zu beein­dru­cken. Es folg­ten unzäh­li­ge Spiel­ses­si­ons mit vie­len Kin­dern aus der Nach­bar­schaft. Fast täg­lich schar­ten wir uns im Kel­ler um die Maschi­ne, die schein­bar alles bot, was Kin­der toll fin­den. Nur Schach fan­den wir alle doof.

Be Con­ti­nued über sei­nen ers­ten Apple