In die Lostrommel (6)

Das lange Warten hat sich gelohnt. Meine Favoriten aus dem Kaissiber 34 sind: 1. Maurits Winds: Hugh Myers (1930–2008) Ein schöner Nachruf auf einen amerikanischen Urvater des Schach-Underground. The Myers Opening Bulletin war eine dieser Zeitungen, die nur als Ein-Mann-Unternehmen funktionieren konnten und sicher ein Vorläufer von Randspringer und Kaissiber. Ich habe mir vor Jahren Myers‘… In die Lostrommel (6) weiterlesen

Unternehmen Laubfrosch

Die fabulöse Fach-Zeitschrift Randspringer brachte in der Ausgabe 4/1987 zwei Partien des Stralsunder Meisteranwärtes Siegfried Wiezer, in der sich dieser der Eröffung 1.c4 g5 bediente. Rainer Schlenker, weiland und bis heute Redakteur der Zeitung, nannte diese Zugfolge Unternehmen Laubfrosch. Die korrekte wissenschaftliche Bezeichnung sollte aber Myers Opening nach dem amerikanischen Schachspieler Hugh Myers sein. Myers… Unternehmen Laubfrosch weiterlesen