1. Run­de

bergerkalhorn

Wie durch ein Wun­der war ich im Nürn­ber­ger Xiang­qi-Tur­nier in die obe­re Hälf­te der Setz­lis­te gera­ten und muss­te mich in der ers­ten Run­de gegen Mar­tin Ber­ger aus Leon­berg weh­ren, der ohne Wert­zahl sein ers­tes Tur­nier spiel­te und sich wie erwar­tet als zäher Geg­ner ent­pupp­te. Nach aus­ge­gli­che­nem Ver­lauf konn­te ich durch einen klei­nen Trick im Mit­tel­spiel ein Pferd gewin­nen, das rote Gegen­spiel war hier schon abge­flaut, als A6+5?? mir das Vor­füh­ren mei­ner man­gel­haf­ten Tech­nik erspar­te: C8+5#. Das Matt­bild soll­te spä­ter noch eine Rol­le spielen…

Lesen Sie weiter