Gentrifizierung

Das alles würde sich bald ändern, Wall-Street-Yuppies würden große Wohnungen in modernisierten ehemaligen Mietskasernen kaufen, die Jungen und Reichen würden die besten Tische im Victor’s, Ruelles und Red Baron besetzen und Gourmetpralinen und Zweihundert-Dollar-Jeans shoppen. Aber was würde aus den Alten, den Verrückten, den Säufern und Prostituierten, den Schach spielenden Sozialisten werden? Den Predigern und Amateurpolitikern, dem Typen vor dem Dublin House, der Zaubertricks und Witze verkaufte?

Tom Barbash beschreibt in Mein Vater, John Lennon und das beste Jahr unseres Lebens das New York von 1980. Das Buch ist zugleich eine Stadt‑, Fernseh- und Musikgeschichte, sehr zu empfehlen.