Ich mag Breit­ner und sein Spiel / Kin­der mit Gefühl / Freun­de mit Ver­stand / Bock­wurst aus der Hand // Ich mag Mozart, Mah­ler, Bach / Ski­lau­fen und Schach / Pokern näch­te­lang / Tren­nung ohne Zwang // Ich mag Zärt­lich­keit und Lust / Frau­en selbst­be­wußt / Lachen übern Scherz / Omis mit viel Herz // All das mag ich / und ganz doll dich //

Zu der Kate­go­rie Schach-Lite­ra­tur habe ich mich doch nicht ent­schei­den kön­nen (via Anke Grö­ner).