Was Kleines für den nächsten Spielabend

Korolkov

V. Korolkov, 1951, 1. Preis

Ein kleines Schmankerln, das die meisten Leute für mindestens einen Abend in tiefste Tüftelei stürzen kann. Gruppenarbeit ist aus eigener Erfahrung hierbei am lustigsten. Und wer bis zur Lösung durchhält, wird mit höchstem ästhetischen Genuss belohnt. Also – Weiß am Zug gewinnt!

Die Lösungsvariante wird im Kommentar zu finden sein.

Ein Kommentar

  1. FEN „2b4k/8/5Pr1/5N2/8/8/8/K1B5 w – - 0 1“

    1. f7 Ta6+ (1… Tf6 2. Lb2) 2. La3 (2. Kb2 Rf6; 2. Kb1 Bxf5+) 2… Txa3+ (2… Tf6 3. Lb2) 3. Kb2 Ta2+ 4. Kc1 Ta1+ 5. Kd2 Ta2+ 6. Ke3 Ta3+ 7. Kf4 Ta4+ 8. Kg5 Tg4+ 9. Kh6 Tg8 10. Se7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.