Schachblätter

»Let’s Catch the Lion« opening setup

lion

Foto: msaa­ri

Kategorien: Shogi

Thomas Müntzer (4) » « Präsident

9 Kommentare

  1. »Let’s Catch the Lion is a simp­le ver­si­on of Sho­gi, Japa­ne­se Chess.«
    Ich wollt gera­de anfra­gen, was die „Kin­der­sa­chen“ zu bedeu­ten haben…;-)

  2. Stefan

    10. Februar 2011 — 11:05

    Ich habe vor einer Wei­le das Spiel selbst gebaut (und zwei­mal gegen Sla­wo­mir ver­lo­ren). Scheint jetzt aber auch hier­zu­lan­de ver­trie­ben zu wer­den. Es ist erstaun­lich komplex.

  3. Scheint jetzt aber auch hier­zu­lan­de ver­trie­ben zu werden.

    Wo denn? Weder ama­zon noch spie­le-offen­si­ve ken­nen das.

  4. Kann man es irgend­wo kau­fen (bei ama­zon hab ich es nicht gefun­den, toll: es gibt wohl doch Sachen, die die NICHT haben…)?

  5. Ver­such es mal beim Heb­sa­cker Verlag.

  6. Cool, die sit­zen in Hamburg…Da kann man ja mal »vorbeilaufen«
    Dan­ke für den Hinweis!

  7. @ElNino: Aber erst in der über­nächs­ten Saison ;-).

  8. Viell. geh ich ja zum Auf­stei­ger nach Neu­klos­ter?! Naja: klei­ner, dum­mer Scherz von mir…;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 Schachblätter

Theme von Anders Norén↑ ↑